Burg von Montbel

Die Burgruine von Montbel befindet sich auf dem Gebiet der Gemeinde Saint-Pierre-d'Entremont. Die Burg wurde auf einem Berg über der Schlucht von Frou im 10. Jahrhundert errichtet. Bis zum Jahre 1306 blieb sie der Hauptsitz der Herren von Entremont. Im Jahre 1633 wurde die Burg auf Befehl von Richelieu zerstört. 60 Jahre später kauften die Kartäuser die Ruine und bauten die Burg auf. Nach der Revolution 1789 ging die Burg in stattlichen Besitz über und zerfiel langsam.

Diese pittoreske Ruine liegt auf dem Wanderweg Tour du Massif de la Chartreuse und kann frei besichtigt werden.

 

Tags: 

Tickets

Hotels in Frankreich

Anzeige